PianistIn

Eine Pianistin als Alleinunterhalterin für eine Hochzeitsfeier ist etwas ganz Besonderes.

Wenn Sie weitere PianistInnen kennen, so freue ich mich über Ihre E-Mail.

Klavier das Allroundinstrument für jede Hochzeitsfeier

Manch einer denkt jetzt vielleicht, dass das Klavier als einziges Instrument zu öde werden könnte. Doch ist es das wirklich?
Kaum ein Instrument hat mit seinen 88 Tasten eine so große Bandbreite an Tönen. Dadurch ist nahezu jede Art von Musik darauf spielbar. Von flotter Tanzmusik bis hin zu sinnlicher Hintergrundmusik bietet das Instrument das perfekte Flair für Ihre Feier. Anders als bei Streich- oder Blasinstrumenten ist es möglich, gleichzeitig die Melodie- und Begleitstimme erschallen zu lassen. Abgesehen davon, ist die Lautstärke mit Hilfe des Tastendruckes regulierbar.

Werbung

Die Pianistin

Ein bloßes Tastendrücken könnte auch ein Computer übernehmen. Um die Geräusche zum Leben zu erwecken, braucht es eine geschulte Interpretin. Professionelle Pianistinnen wissen wie man die Musik einsetzen muss, um aus Ihrer Hochzeitsfeier den schönsten Tag Ihres Lebens zu machen. Jede Musikerin hat ihren eigenen Stil und ihren eigenen Ausdruck. Die Individualität ist deswegen besonders gegeben.

Alleinunterhalterin

Als Alleinunterhalterin kann die Interpretin sich der jeweiligen Situation sofort und ohne Zeitverzögerung anpassen. Die emotionalen Elemente werden unmittelbar auf das Instrument übertragen. Eine kurze Absprache mit anderen ist nicht nötig. Selbst die Lautstärke reguliert sich über den Fingerdruck direkt. Die ganze Konzentration liegt auf Ihrer Hochzeitsmusik, da die Klavierspielerin nicht auf andere Musiker oder technische Anlagen achten muss.

Interessengruppe

Eine Pianistin, als Musikerin für Ihre Hochzeitsmusik, ist von besonderem Interesse für Personengruppen die auf das Detail achten, denen die perfekte Stimmung wichtig ist und die perfekte Reaktion auf jede noch so kleine Situation. Sie ist aber auch geeignet für Personen, die die unterschiedlichsten Stilrichtungen bevorzugen und auf einen gehobenen Flair Wert legen.

Einbindung in die Hochzeitsfeier

Zu jedem Abschnitt Ihrer Feier bietet eine Solistin die passende Tonkunst an. Es beginnt bereits, wenn Sie sich das Ja-Wort geben mit einer entsprechenden feierlichen Variante, um alle auf die Feier emotional vorzubereiten. Jede Art von Musik hat eine Wirkung auf den Menschen.
In der Gaststätte wird sich die Tonkünstlerin zurück nehmen und eine langsame, leise Begleitmusik spielen. So haben Sie die Möglichkeit sich auch unterhalten zu können. Wenn es dann um den Hochzeitstanz geht ist das Klavier geradezu perfekt, um zu begleiten. Sollten Sie mehr Wert auf etwas Flotteres legen, so wird die Alleinunterhalterin selbstverständlich den Stil wechseln und einen mitreißenden Jazz oder Boggy präsentieren. Selbst Rockmusik ist auf dem Klavier möglich. Zum Verabschieden der Gäste würden sich eine ruhige Ballade oder auch romantische Werke von Debussy und Chopin anbieten.

Die erfahrenen Pianistinnen werden Sie ausführlich beraten und Ihr Hochzeitsfest zu einem unvergesslichen Tag machen!

Bücher über Pianisten